ANWENDUNGSBEREICH

Metalllocken und -späne

WIEDERVERWENDEN VON METALL-RESTSTOFFEN

Herausforderung & Lösung

Ausgangssituation

Die Fakten sprechen für sich. Knapp zwei Millionen Tonnen gewalztes Aluminium wurden 2018 in Deutschland hergestellt. Fast die Hälfte bleibt als Späne übrig. Für Unternehmen attraktiv ist deshalb eine Metallspanbrikettierung oder Metalllockenbrikettierung, die ein Weiternutzen erlauben.

Unsere Lösung

Die Pressen von ATNA eignen sich hervorragend für das Brikettieren von Metallspänen und -locken. Verarbeitet werden können unter anderem Reststoffe wie Aluminiumspan, Kupferspan oder auch Messingspan. Zum Einsatz kommen dafür unsere Kleinanlagen. Für umfangreichere Aufgaben empfehlen wir unsere Großpressen.

Ihr Mehrwert

Firmen, die Metallreste direkt bei sich verarbeiten, sparen Lager- und auch Transportkosten. Die Technik erlaubt außerdem die Rückgewinnung von Kühl- und Schmierstoffen und eignet sich ebenfalls sehr gut, um das Metall später besser einschmelzen zu können.

lukratives Verwerten von Reststoffen
Wettbewerbsvorteil durch schnelle Rentabilität
umweltfreundliches Weiternutzen der Reststoffe

ANFRAGE

Reden wir über Ihre Wünsche

Sie haben das Gefühl, wir haben genau die richtige Technologie für Ihren Bedarf? Dann lassen Sie uns darüber sprechen. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an uns.